SASCHA RHEKER




Sascha Rheker
arbeitet in den Bereichen Photojournalismus, Editorial, Portrait and Corporate.

Er hat an der Johann Wolfgang von Goethe Universität in Frankfurt Politikwissenschaften (Dipl.) studiert und arbeitet seit 2001 als Fotograf. Im gleichen Jahr erschien sein erstes veröffentlichtes Foto im Stern.


Seine journalistische Arbeiten wurden und werden national und international in Publikationen wie Spiegel, Stern, Süddeutsche Zeitung, FAZ, Financial Times, Jüdische Allgemeine, Handelsblatt, Rolling Stone, Zeit, Medical Tribune, Sunday Telegraph etc. veröffentlicht.

Seit 2006 ist er Fotograf des Deutschen Jazzfestival Frankfurt, dem ältesten kontinuierlich stattfindenden Jazzfestival der Welt.

Neben Auftragsarbeiten fotografiert Sascha regelmäßig freie Projekte.


Im Corporate Bereich arbeitet er seit mehr als 15 Jahren für vielfältige Kunden aus den Bereichen Finanzen, Medien, Kultur, Medizin, Luftfahrt und Industrie.
Dabei profitieren seine Kunden zusätzlich von seiner langjährigen journalistischen Erfahrung, die es ihm erlaubt auch komplexe Sachverhalte schnell zu erfassen und visuell umzusetzen. Das alles auch unter schwierigen Bedingungen und unter Zeitdruck.
Nicht zuletzt erlauben ihm seine Erfahrungen aus der klassischen Reportagefotografie, ohne große Störungen von Betriebsabläufen zu arbeiten.

Sprachen: Deutsch, Englisch (fließend), Französisch (Grundkenntnisse)

Portraitfoto © 2017 Peter Jülich